Büroplanung für die Rockstars der Digitalisierung

Graue triste Büromöbel, weiße kahle Wände und viele Monitore. So oder so ähnlich entsteht in unseren Köpfen ein Bild, wenn man über die Büros eines Softwareunternehmens spricht. Und wenn es um die Räume von Rockstars geht? Da entsteht doch gleich ein anderes Bild, oder?

In diesem Projekt trifft Rock auf Digitalisierung.

Nach einer totalen Verwandlung des Markenauftritts, mit einer neuen Website und einem neugestalteten Logo, waren nun die Büros an der Reihe. Damit es in den Büroräumen von Softwareproduktiv nun auch angemessen rockt, durften wir ein passendes Einrichtungskonzept zum neuen Image entwickeln.

Die Aufgabe: Eine Büroeinrichtung, die funktional und doch ganz unkonventionell ist. Einzigartig und modern. Mit einer dicken Portion Rockmusik im Blut!

Über Ideenboards und Visualisierungen entwickelten wir den Plan für die Neugestaltung. Der neue Markenauftritt kam in der Zwischenzeit so gut bei den Kunden an, dass die Band rasant Zuwachs bekam. Und plötzlich wurde noch in der Planung klar, die Räume sind ganz bald zu klein und der Sprung auf die nächst größere Bühne ist nicht mehr so weit entfernt.

Das fertige Gestaltungskonzept für die Räume steht und wartet nun auf den Sprung zur nächst größeren Bühne. Sobald die neue Location steht, kann hier schon bald im neuen Style gerockt werden.


Leistungen: Die Raumgeberin

  • Unterstützung als Ideengeberin
  • Erstellung von Ideenboards
  • Farbkonzept und Farbberatung
  • Entwurf des Gestaltungskonzeptes
  • Visualisierungen
  • Möblierungsvorschläge
  • Beschaffungs- & Angebotsrecherche